Go Back
Drucken
Ein Stück Marillenkuchen auf einem Teller angerichtet

MARILLENKUCHEN - SCHNELLER ÖLKUCHEN

Gericht Kuchen, Nachspeise
Stichwort einfach, Marillen, mit Ei, picknick, schnell, Sommer, vegetarisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 4 Eier in Dotter und Eiweiß trennen
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1/8 l Öl, helles
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1/8 l Wasser
  • 1 Schuss Essig
  • Marillen

Anleitungen

  1. Aus dem Eiklar einen steifen Schnee rühren.

  2. Die 4 Dotter mit dem Zucker schaumig rühren.

  3. Dann langsam 1/8 l Öl unterrühren.

  4. Das Wassesr mit einem Schuss Essig vermischen.

  5. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Wasser-Essig-Mischung verrühren.

  6. Dann den Eischnee unterheben.

  7. Den Teig in eine befettete Form geben und mit den entkernten und halbierten oder geviertelten Marillen belegen.

  8. im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Ober-/Unterhitze ungefähr 30 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

 

Dieser Ölkuchen kann mit jedem gewünschten Obst belegt werden. Also zum Beispiel Zwetschken/Pflaumen, Pfirsichen, Kirschen und so weiter.

 

Mahlzeit & gutes Gelingen!

 

Vielen Dank an meine Mutter für das Rezept.