Go Back
Drucken
Karottensuppe mit Kurkuma, Ingwer und knusprigen Karottenchips

KAROTTENSUPPE MIT KURKUMA UND KNUSPRIGEN KAROTTENCHIPS

Gericht Suppe
Stichwort Ingwer, Karotte, Kurkuma, vegetarisch
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Karotten
  • etwas Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 100 ml Karottensaft
  • 1 TL Ingwer gehackt
  • 1/2 l klare Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. Karotten putzen. Eine davon beiseitelegen, denn daraus werden die Karottenchips gemacht. Die anderen Karotten in dünne Scheiben schneiden.

  3. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen.

  4. Die Karottenscheiben und Kurkuma untermischen und mit der Suppe aufgießen.

  5. Den gehackten Ingwer dazugeben.

  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und ungefähr 25 Minuten köcheln bis die Karotten weich sind.

  7. In der Zwischenzeit den Karottensaft in einem Topf auf ⅓ einkochen.

  8. Für die Karottenchips die beiseitegelegte, geputzte Karotte mit einem Reibeisen in feine Blättchen hobeln. Die Karottenblättchen mit ganz wenig Öl in einer Pfanne knusprig rösten.

  9. Die Suppe fein pürieren.

  10. Die Suppe anrichten, mit dem konzentrierten Karottensaft beträufeln und den Karottenchips garnieren.

Rezept-Anmerkungen

 

Mahlzeit & guten Appetit !