Dieses vegetarische Rezept für eine geröstete Grießsuppe ist ideal, wenn es mal schnell gehen soll und du eine geschmackvolle Suppe kochen möchtest.

Mit feinem Wurzelgemüse (nach deinem Geschmack) und Weizengrieß zauberst du in kürzester Zeit eine köstliche Suppe, die bestimmt allen schmeckt.

Probier sie doch gleich mal aus.

GRIESSSUPPE
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Gesamtzeit
30 Min.
 
Gericht: Suppe
Region: Österreichisch
Portionen: 6 Personen
Zutaten
  • 30 g Butter
  • 200 g Wurzelwerk, z.B. Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel
  • 50 g Zwiebeln gehackt
  • 100 g Weizengrieß
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • ca. 1,5 Liter Gemüsesuppe
  • etwas Petersilie gehackt
Anleitungen
  1. Das Wurzelwerk putzen und mit einer Reibe in feine Streifen reiben.

  2. Die Butter in einem Topf heiß werden lassen und darin die gehackten Zwiebeln und das feingerissene Wurzelwerk glasig anrösten.

  3. Den Grieß dazugeben und alles goldgelb anrösten. 

  4. Mit Gemüsesuppe langsam aufgießen und verkochen lassen. Immer wieder umrühren, da der Grieß gerne am Boden des Topfes anhaftet.

  5. Sollte dir die Suppe zu dick sein, einfach noch mit etwas Wasser bzw. Gemüsesuppe aufgießen.

  6. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

  7. Mit etwas gehackter Petersilie verfeinern.

  8. Fertig!

Rezept-Anmerkungen

Wenn die Suppe länger steht, wird sie immer dicker. Je nach Geschmack, kannst du sie mit Gemüsesuppe wieder verlängern.

Mahlzeit & guten Appetit!

 

 


Dir gefällt dieser Beitrag? Dann lass das doch auch deine Freunde wissen und teile ihn.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.