Ketchup ist eine beliebte Beilage zu allen möglichen Speisen. Selbst gemacht ist es einfach und schnell herzustellen. Ideal, um größere Mengen reifer Paradeiser rasch zu einer wohlschmeckenden Speisenergänzung zu verarbeiten.

5 von 1 Bewertung
Curry-Ketchup en nature mit Paradeiser
CURRY-KETCHUP EN NATURE
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Gericht: Beilage
Stichwort: Paradeis, Tomate
Zutaten
  • 60 dag Paradeiser
  • 4 Zwiebel klein
  • 3 Knoblauchzehen groß
  • 100 ml Kräuteressig
  • Paradeismark nach Geschmack
Gewürze:
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Stück Zimtrinde klein
  • etwas roter Chili
  • Currypulver nach Geschmack
Anleitungen
  1. Die Paradeiser mit den Zwiebeln und Knoblauchzehen pürieren. Im Topf langsam köcheln lassen bis kein Paradeiswasser mehr zu sehen ist.

  2. Dann Piment, Zimtrinde, roten Chilli sowie 100 ml Kräuteressig dazugeben.

  3. Currypulver nach Geschmack hinzufügen. 

  4. Die Sauce weiter köcheln lassen bis der Essig gut verkocht ist.

  5. Die Zimtrinde und den Piment wieder aus der Sauce rausnehmen.

  6. Damit die Sauce eine gewisse Süsse erhält, nach Geschmack Paradeismark hinzufügen.

  7. Nochmals aufkochen lassen und dann in Gläser füllen.

Rezept-Anmerkungen

 

Mahlzeit & Guten Appetit!

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann lass das doch auch deine Freunde wissen und teile ihn.
2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.