Wachauer Marillen – eine wunderbare und einzigartige Spezialität. Was macht sie nun so besonders?

Mit dem Begriff „Wachauer Marille“ darf sich nicht jede Marillenfrucht schmücken. Denn nur jene Erzeuger, die offiziell das Gütesiegel „Original Wachauer Marille“ oder „Wachauer Marille“ (meist mit dem Zusatz e.U.) tragen, liefern auch die Qualität und den Geschmack, den wir uns bei diesem Original erwarten. Weiterlesen

Eis, Eis – und… Bauernhofeis. Ein besonderer Genuss bei heißen Temperaturen.

Ich habe mich auf die Suche nach österreichischen Bauern gemacht, die auf ihren Höfen regionales Speiseeis herstellen. Die Speiseeis-Herstellung ist mittlerweile für einige Bauernhof-Besitzer, die Milchwirtschaft betreiben, eine lukrative zusätzliche Einkommensquelle. Gerade in Zeiten mit immer niedrigeren Milchpreisen ist die Direktvermarktung von selbst hergestelltem Eis, aus der Milch der eigenen Kühe, eine sinnvolle Sache.

Das Bauernhof-Eis ist sehr beliebt. Was nicht von ungefähr kommt.

Weiterlesen

Du bist noch auf der Suche nach dem optimalen Adventskalender? Dann bist du hier richtig, denn ich habe ein paar Ideen für dich.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Tage ab dem 1. Dezember bis zum Weihnachtsabend mit kleinen Geschenken zu verschönern. Die Kreativität kennt da keine Grenzen.

Weiterlesen

Ein strahlend schöner Herbsttag verleitet mich zu einem Besuch der renommierten Schuhmanufaktur Ludwig Reiter. Edle Schuhe in geschichtsträchtigem Ambiente, verfeinert mit einem abwechslungsreichem Rahmenprogramm. Alles in allem, durchaus einen Bericht wert.

Weiterlesen

Regionale Spezialitäten sind beliebt, nicht nur bei Urlaubern. Die Erfolgsgeschichte eines Fischzüchters und eines Netzwerkes in Kärnten.

Johann Poganitsch aus Grafenstein verlor seinen Job. Daran verzweifelt er aber nicht sondern nützte die Gelegenheit und machte aus seinem Hobby, der Fischzucht, ein erfolgreiches Unternehmen. Seit Kurzem ist der Fischzüchter das 500te Mitglied des Netzwerks „Genussland Kärnten“. Weiterlesen

Reis in Österreich? Ja, man glaubt es kaum: in Österreich wächst Reis. Richtiger Reis.

Gehört hatte ich davon schon. Nun ergab sich die Gelegenheit, einen dieser neugierigen Menschen zu treffen, die sich auf dieses Experiment eingelassen haben. Also habe ich mich auf den Weg nach Gerasdorf bei Wien gemacht, um mein erstes Reisfeld in Österreich zu sehen und mehr darüber zu erfahren.

Wer steckt hinter „ÖsterReis“

Es ist der junge, innovative Gregor Neumeyer, der sich mit fünf Landwirten zusammengetan hat, um Reis in Österreich anzubauen. Seit 2015 beschäftigt er sich mit dem Reisanbau in Gerasdorf bei Wien. 2016 wurde erstmals ÖsterReis geerntet. Weiterlesen